Auf Instagram, Facebook und Co. wird überall mit überteuerten Trainings- und Ernährungsplänen geworben. Lohnt sich das Geld und taugen sie überhaupt was?

Wie ihr sehen könnt gibt es keine Ernährungspläne auf meiner Seite, obwohl es eine weitere gute Einnahmequelle wäre. Wieso bin ich so dumm und verkaufe keine, fragt ihr euch? Das hat den einfachen Grund, weil ich es für nutzlos, viel zu anstrengend und nicht optimal halte. Die Gründe dafür sind einfach:

Grund Nr. 1: Ihr wisst Tage vorher was ihr essen müsst, obwohl ihr nicht mal wisst ob ihr Lust darauf habt! Euch wird der Appetit vergehen, das kann ich euch versprechen und ich sage es immer wieder, das Essen gehört zu den wenigen schönen Dingen im Leben! Lasst es euch nicht von irgendwelchen überteuerten Plänen verderben, die euch ganze Wochen und Monate vorgeben.

Grund Nr. 2: Es ist rausgeschmissenes Geld! Die Berater die euch diese Pläne erstellen machen nichts anderes als euren Bedarf und angepasste Mahlzeiten mit der passenden Kalorienbilanz zu berechnen. Das alles wird mit Programmen berechnet die ihr kostenlos im Internet nutzen könnt. Ladet euch eine Kalorienrechner App auf euer Smartphone und berechnet es selber. Ihr könnt euch somit eure eigenen Mahlzeiten erstellen (das heißt, ihr könnt essen worauf IHR Lust habt) und behaltet eure Kalorienaufnahme und euren Verbrauch selbst im Auge.

Grund Nr. 3: Es macht euch lernfaul! Um euch gut ernähren zu können braucht ihr genug Wissen über Ernährung. Lest Bücher und Blogs und verfolgt neueste Studien, um euch Wissen anzueignen. Ihr werdet dadurch nie Probleme haben euch gut zu ernähren. Wissen ist Macht! Doch wenn ihr euren Berater alles machen lässt, benötigt ihr weder Wissen über Lebensmittel, noch über den Körper. Es ist wie einen Mathelehrer anzuheuern der euch nichts beibringt, aber eure Hausaufgaben macht.

Lasst euch nicht vorschreiben was ihr essen sollt und zahlt auch nicht noch dafür. Abnehmen und euch gesund ernähren könnt ihr auch ohne einen „abgestimmten Plan“(Hier könnt ihr euch meine Meinung zu Trainingsplänen durchlesen: Gibt es den perfekten Trainingsplan? ) . Genießt eure Mahlzeiten, esst spontan aber gesund und in Maßen. Lasst es euch schmecken und denkt dran:

„Ihr seid niemals stark genug!“