Ob Mann oder Frau, jeder wünscht sich eine schmalere Taille. Das Becken einer Frau und die Schultern eines Mannes wirken dadurch weiter. Zwei Faktoren die das jeweilige Geschlecht sexier machen. Wie aber kann man sich eine schmale Körpermitte aneignen?

Wie alles am Körper kann auch das trainiert werden. Zu allererst muss beachtet werden, umso weniger Körperfett eine Person hat umso schmaler wird die Taille (Bauchumfang). Aber Fett ist nicht alles auch mit Training kann einiges verändert werden. Nein, die Rede ist nicht von einem Korsett, eher ist ein Bauch Vakuum (oder Hypopressives Training) gemeint, wo man nichts weiteres macht als seinen Bauch einzuziehen.

Seated_Vacuum

Mr. Schwarzenegger macht es uns vor 😉

Nichts leichter als das denkt ihr euch?

Was als Standardübung für Menschen mit mehr auf den Knochen klingt, ist in Wirklichkeit schwerer als gedacht. Hierbei ist zu beachten, dass das Vakuum lange und mehrmals gehalten werden muss, während man eine normale Atmung beibehält. Jetzt wird es schon schwerer stimmts? 😉

Bildschirmfoto 2016-09-02 um 16.35.10

Hypopressives Training mit Zusatzgewicht

Also Bauch einziehen (im besten Fall mehrere Minuten am Stück mit nur kurzen Pausen) und regulär atmen.

Anfangs werden es nur einige Sekunden sein, doch nach gewisser Zeit werdet ihr es auf ganze Minuten schaffen. Stetigkeit ist der Schlüssel. Und für bereits trainierte Vakuumathleten empfehle ich das Hypopressive Training mit Zusatzgewicht. Ein Beispiel dazu seht ihr im obigen Bild

 

„Ihr seid niemals stark genug!“