Es gibt gefühlte 10000000000000 Millionen Übungen im Bereich Krafttraining. Über die Jahre haben sich immer wieder neue entwickelt und etabliert. Durch Powerlifting, Gewichtheben, Crossfit, Strongman etc. entsprangen viele neue Möglichkeiten des Trainings und bereits jetzt, gibt es keine Übersicht mehr. Wo das noch hinführen wird ist unklar, aber  eins wird immer bleiben. Unverzichtbare Mehrgelenksübungen, die niemals in einem Trainingsplan fehlen dürfen. Sei es für den Muskel- oder Kraftaufbau, für die Gesundheit oder dem allgemeinem Athletismus.

Die folgenden  5 Übungen sind ohne wenn und aber in euer Training zu implementieren:

  1. Kniebeugen
  2. Kreuzheben
  3. Bankdrücken
  4. Klimmzüge
  5. Überkopfdrücken

Die oben aufgeführten Übungen beanspruchen nicht nur euren ganze Körper, sie bringen auch die meiste Muskelmasse. Sie übermitteln Kraft und Koordination und helfen euch auch dabei, besser in anderen Übungen zu werden.

Hierbei ist es nicht wichtig die Maximalkraft auszuschöpfen (was natürlich von der Trainingsart abhängt), sondern auf eine saubere und ausführliche Technik zu arbeiten.

Also FitFreunde, baut diese Übungen ein trainiert hart, smart und denkt daran:

„Ihr seid niemals stark genug!“